· 

Rezension: Wut ist ein Geschenk

Wut ist ein Geschenk, Arun Gandhi, Buch

Worum geht's?

Arun Gandhi - der Enkel des großen Mahatma Gandhi muss bzw. darf in seinen jungen Jahren für gut 2 Jahre im Ashram seines Großvaters leben. In dieser Zeit soll er von Mahatma Gandhi, den er liebevoll Bapuiji nennt, auf das Leben vorbereitet werden. In diesem Buch schildert er diese Zeit und gibt dem Leser die wichtigsten Lektionen mit auf den Weg.


Mein Eindruck

Puh, ich weiß gar nicht genau wo ich anfangen soll...

 

Also: Meine Erwartungen waren zugegebenermaßen sehr groß. Allein der Name Gandhi steht schon für sich und hat bei mir die Erwartung von einem gewissen Niveau und Tiefe erzeugt. Es war das erste Buch von/mit/über Gandhi, dass ich gelesen habe und entsprechend gespannt war ich. Auf der anderen Seite, hat mich der Titel ehrlicherweise am Anfang kurz abgeschreckt, denn er klingt etwas..."reißerisch"?

Das was ich dann allerdings lesen durfte, hat mich komplett überrascht - und zwar im positiven Sinne!

 

Arun Gandhi schafft es auf eine persönliche und irgendwie leichte Art & Weise die Lehren seines Großvaters zu vermitteln. Das ganze Buch ist gespickt mit persönlichen Anekdoten, Erlebnissen und Erfahrungen aus den Augen des Autors. Dabei ist das Buch keine Geschichte, die linear die Geschehnisse des zweijährigen Besuchs im Aschram von Mahatma Gandhi beschreibt - es sind eher kleine einzelne Episoden oder sogar einzelne Kurzgeschichten.

 

Jede der Lektionen des Buches baut auf einem Erlebnisse oder einer Geschichte auf und schafft es die Quintessenz auf eine sehr verständliche Art herauszuarbeiten. Es sind oftmals nur kurze & einfache Sätze, die dann aber im Kontext der Erzählungen und Handlungen von Mahatma Gandhi eine unfassbare Tiefe und Wucht entfalten. Allein die Erklärung, warum Wut wirklich ein Geschenk ist, hat dazu geführt, dass ich erstmal nicht weiterlesen konnte. Es sind genau diese Stellen - die plötzlich einen ganz anderen Blickwinkel offenbaren und mich Dinge hinterfragen lassen - die dieses Buch so großartig machen. Die Kunst liegt dabei in der beeindruckenden Einfachheit. Die Lehren &Lektionen sind eigentlich dermaßen simpel und natürlich, dass Sie nicht nur jeder versteht, sondern - und das ist noch viel wichtiger - in sein eigenes Leben integrieren kann. 

 

Die unbestreitbar eindrucksvolle Persönlichkeit von Mahatma Gandhi wird in diesem Buch von einer sehr menschlichen und natürlichen Seite gezeigt, verliert aber trotzdem nichts von der Tiefe und Weisheit, die man mit ihr assoziiert. Trotzdem wird hier kein einzelner Mensch glorifiziert und als allwissender Lehrmeister dargestellt. Im Gegenteil ist es wichtig zu erkennen, mit welcher Demut Mahatma Gandhi gewirkt und gelehrt hat.  

Bewertung

Unfassbar inspirierend und tief, aber auch von einer erschreckenden Einfachheit. Ich musste mich wirklich zügeln nicht mein ganzes Notizbuch voll zuschreiben. Zudem: Wirklich unterhaltsam - ich habe oft geschmunzelt und manchmal auch gelacht!

Für mich ganz klar! Eines der besten (Sach)-Bücher die ich bisher gelesen habe!

10 von 10 Seiten!

 

Fakten

Autor: Arun Gandhi

Verlag: Dumont Buchverlag

ISBN: 9783328100157

 

Wo bekommst du das Buch her?

Ich empfehle deinen lokalen Lieblingsbuchladen!

Ansonsten schau mal hier bei: buecher.de